„Sport frei!“ auf dem Marktplatz

„Sport frei“ hieß es gestern in Wittstock, als fünf Sportvereine zum „Schaufenster ländlicher Raum“ auf den Marktplatz eingeladen haben. Den Läufern der Gartenschau-Meile gratuliere ich auch an dieser Stelle noch einmal herzlich. Für die Vereine FK Hansa Wittstock sowie SV Medizin war es ein gelungener Anlass, das 100jährige beziehungsweise 50jährige Bestehen zu feiern. Besonders gelungen war das Beachvolleyball-Feld mitten auf dem Marktplatz.